Einführungsseminar in Friedberg

Grundlagen der CE-Kennzeichnung

(Gießen-Friedberg, den 30.05.2017) - CE-Kennzeichen ja oder nein? Bei der CE-Kennzeichnung ist von Teddybär bis Fräsmaschine jedes Produkt individuell zu betrachten. Besonders kleinere Unternehmen stehen vor einer Flut an Informationen. Nötig ist eine Orientierung bezüglich CE-Richtlinien, CE-Zeichen, harmonisierten Normen, Konformitätserklärung oder Prüf- und Kontrollpflichten.
Ein zweiteiliges CE-Seminar der IHK Gießen-Friedberg führt in die rechtlichen Grundlagen ein, zeigt alle CE-Maßnahmen und behandelt ausführlich Risikoanalyse und Betriebsanleitung. Der zweite Seminartag ist ein Intensiv-Workshop mit Aufbau und Gebrauch der Arbeitsvorlagen für die eigenen CE-Maßnahmen. Das Seminar findet am 20. und 21.06.2017 jeweils von 9:30 bis 17:00 Uhr in den Schulungsräumen der IHK in Friedberg statt. Kostenbeteiligung für das zweitägige Seminar: EUR 440,00, einzelne Seminartage sind für jeweils EUR 220,00 buchbar. Anmeldung und weitere Informationen: www.ihkgifb.de/CE-Kennzeichnung. IHK- Ansprechpartnerin ist Andrea Bette, Tel: 06031 / 609-2520, Mail: bette@giessen-friedberg.ihk.de
Pressemeldung Nr. 52, 1.155 Zeichen, 19 Zeilen
Verantwortlich für den Inhalt: Andrea Bette, Tel.: 06031 / 609-2520
Pressestelle: Kurt Schmitt, Tel.: 06031 / 609-1100